Ausgabe 15/17
Empfehlungen: Unser Finanzportal - feenanz.de * Amazon-BestsellerAmazon-Aktionen

Günstige Amazon-Angebote am laufenden Band und Gebrauchtwaren-Aktion

Ab heute, Montag, 6 Uhr, bis zum 27. November führt Amazon seine alljährliche Cyber-Monday-Aktion, durch: Im 5(!)-Minuten-Takt werden attraktive Blitzangebote mit massiven Rabatten bis zu 50 Prozent aus dem gesamten Sortiment präsentiert, die oftmals schon nach sehr kurzer Zeit vergriffen sind - insgesamt mehr als 50.000 Angebote. Unter diesem Link finden Sie neben den aktuell laufenden auch vorab die jeweils nächsten Angebote, allerdings vor ihrer Verfügbarkeit noch ohne Preisangabe. Schon um 0 Uhr werden darüber hinaus attraktive „Angebote des Tages“ präsentiert, die möglichst den ganzen Tag, zumindest aber einige Stunden, verfügbar sein sollen.

Außerdem werden einige von Amazons eigenen Geräten deutlich vergünstigt angeboten: Die neue Generation des
Sprachsteuerungs-Systems Echo erhalten Sie für 79,99 Euro statt 99,99 Euro, den Echo Plus für 119,99 Euro statt 149,99 Euro, einen Echo Dot für 39,99 Euro anstatt 59,99 Euro, den Kindle Paperwhite für 79,99 Euro statt 119,99 Euro und das Tablet Fire HD 10 für 129,99 Euro statt 179,99 Euro - günstiger wird man an die meisten der Geräte so schnell nicht gelangen.

Auch in diesem Jahr gilt: Amazon versucht seine „eierlegende Wollmichsau“ Amazon Prime zu „pushen“, so dass Prime-Nutzer einen wesentlichen Vorteil haben: Alle Blitzangebote bleiben in den ersten 30 Minuten allein ihnen (sowie im Rahmen von Prime eingeladenen Haushaltsmitgliedern) vorbehalten, können also erst danach von Nicht-Prime-Kunden gekauft werden. Dies ist aber letztendlich nicht problematisch:

Wenn Sie eine bestimmte Zeitlang keine Prime-Mitgliedschaft hatten, in der Regel nach ein bis zwei Jahren, wird Ihnen unter diesem Link ein kostenloser einmonatiger Test angeboten. Falls dies - nach einem Login in Ihren Amazon-Account - gerade nicht der Fall ist, sondern auf der Seite die regulären Abobedingungen erscheinen, gibt es aber auch dafür eine simple Lösung: Amazon erlaubt pro Person mehrere Kundenkonten, siehe etwa hier. Erfahrungsgemäß steht bei jedem neu registrierten Account sofort besagte Testmöglichkeit zur Verfügung. Nach deren Beginn können Sie in Ihrem Amazon-Account unter „Mein Konto“Meine Prime-Mitgliedschaft" die Mitgliedschaft sofort wieder kündigen - sie läuft dann automatisch nach einem Monat aus, ohne dass Ihnen Kosten entstehen.

So haben Sie gute Chancen, auch bei besonders begehrten Angeboten zum Zug zu kommen
:


Wenn Sie an einem Artikel prinzipiell interessiert sind, dann öffnen Sie die Aktionsseite bereits kurz vor dem genannten Angebotszeitpunkt. Pünktlich zur angegebenen Uhrzeit sollte ein Button erscheinen, mit dem Sie den Artikel in den Warenkorb legen können.

Achten Sie zunächst nicht auf den angezeigten Preis, sondern nur auf den Button, den Sie nach Erscheinen schnellstmöglich anklicken: Bei besonders guten Angeboten kann nämlich jede Sekunde des Wartens eine zuviel sein, aber wenn sich der Artikel erst mal in Ihrem Warenkorb befindet, haben Sie 15 Minuten, also genug Zeit, um sich für oder gegen eine Bestellung zu entscheiden.

Für den Fall, dass Sie den Button nicht rechtzeitig angeklickt haben, erhalten Sie eine zweite Chance: Eine Zeitlang können Sie sich auf eine Warteliste setzen lassen - je früher Sie dies machen, desto höher die Wahrscheinlichkeit, doch noch zum Zug zu kommen. Denn die Abarbeitung dieser Liste erfolgt chronologisch - für jeden Interessenten, der den Bestellvorgang nicht beendet, erhält ein Nutzer auf der Warteliste die Kaufmöglichkeit.

Wenn Sie bei einem Angebot auf der Warteliste sind, müssen Sie den Bereich mit dem Text „Sie sind auf der Warteliste.“ - oder, falls Sie währenddessen andere Artikel aufrufen, den rechten Bereich einer beliebigen Amazon-Seite - gut im Auge behalten: Mit etwas Glück erscheint früher oder später ein Button, mit dem Sie das Produkt in den Warenkorb legen können - zum Anklicken haben Sie aber nur wenige Minuten Zeit.

Übrigens hat Amazon unter diesem Link eine weitere Aktion gestartet: Derzeit erhalten Sie auf mehr als 200.000(!) Gebrauchtartikel 20 Prozent Rabatt. Damit lassen sich die bereits im Normalfall oftmals preiswerten „Amazon Warehouse“-Artikel noch günstiger erwerben. Der Abzug erfolgt erst an der Kasse.

>>> Zur Aktion


Haben Sie Fragen, Hinweise oder Anregungen? Funktioniert etwas nicht wie beschrieben? Schreiben Sie uns!

Vorschlag: Informieren Sie mit unserer komfortablen Weiterempfehlungsfunktion doch auch Ihre Freunde und Verwandten über diesen oder einen anderen Tipp der Woche. Mit dem Direktlink zu diesem Tipp können Sie sich über mögliche Updates auf dem Laufenden halten.


Früheren Tipp verpasst? Melden Sie sich jetzt für unsere Gratis-Infomail (einmal wöchentlich) an: (Warum?)

Ihre E-Mail-Adresse: Anmelden  Abmelden

Tipp der Woche - Über uns

Einmal pro Woche informieren wir an dieser Stelle über den wohl besten Verbrauchertipp der letzten Tage. In der Regel handelt es sich um die Aktion irgendeines Herstellers, durch die jeder ein oder mehrere Produkte deutlich günstiger oder gar kostenlos über das Internet erhalten kann. >>> 

Aktuelle Updates und Extra-Tipps (>>>Archiv)

Den „Kicker“ gibt es nur für kurze Zeit unter diesem Link besonders günstig: Dank eines 50-Euro-Verrechnungsschecks bzw. -Amazon-Gutscheins erhalten Sie 17 Ausgaben für effektiv nur 5,25(!) Euro – normalerweise sind Abos dieser Fußballzeitschrift deutlich teurer. Das Angebot ist nicht selbstkündigend, läuft also nicht automatisch aus.

Für das „Lustige Taschenbuch“ gilt prinzipiell dasselbe: Auch dieses Miniabo ist unter diesem Link derzeit dank Scheck oder Amazon-Gutschein besonders günstig. Das Angebot ist nicht selbstkündigend, läuft also nicht automatisch aus.

10 Euro zusätzlichen(!) Rabatt erhalten Sie derzeit bei Abschluss eines Prämienabos beim Anbieter Hobby - Freizeit über diesen Link. Abgesehen von einer Wunschprämie, die Ihr Werber erhält (darf auch in Ihrem Haushalt leben), sparen Sie weitere 5 Euro, wenn Sie per Bankeinzug zahlen. Dadurch werden effektiv nahezu oder sogar völlig kostenlose Jahres-Abos möglich. Diese müssen rechtzeitig gekündigt werden, wenn sie anschließend nicht zu vollen Kosten weiterlaufen sollen. Achtung: Der zusätzliche 10-Euro-Rabatt ist erst auf der Seite der Dateneingabe sichtbar.

Unser Finanzportal
, bei dem der Schwerpunkt auf attraktive Bankangebote liegt, finden Sie unter der Adresse feenanz.de. Grundsätzlich gilt: Ab sofort wird jeder „Tipp der Woche“, der im Finanzbereich angesiedelt ist, zeitgleich auch auf feenanz.de erscheinen, aber: Nicht über jedes auf feenanz.de publizierte Angebot werden wir im Rahmen des Tipp der Woche berichten.

>>> Weitere aktuelle Tipps und Updates sind im Archiv zu finden.

Links zu dieser Seite erwünscht! Copyright © 2006-2017